Mitternachtsnachrichten

In der Nacht vom Freitag auf den Samstag, 10./11. April, habe ich zufällig die Mitternachtsnachrichten im Schweizer Radio gehört. Ich schrak auf: Palästinenser haben Israelis angegriffen, diese mussten sich verteidigen, es gab einen Toten.

Mein Schreck: Eine neue Intifada? Wird endlich einmal etwas von der Besatzungssituation in der Schweiz berichtet? Das bedeutet, dass etwas Unerhörtes passiert ist.

Nun gibt es einiges auszudeuten. Es war in Hebron. Also in einer palästinensischen Stadt, obwohl nun auch Siedler mittendrin wohnen. Der Tote war selbstverständlich der Palästinenser, es war das israelische Militär, das geschossen hat. Der Anlass, so höre ich, war ein Begräbnis. Aha, also das Begräbnis eines von Israelis getöteten Palästinensers, ist unschwer daraus zu schliessen. Alles andere macht keinen Sinn. – Der Angriff der Palästinenser bestand aus Steinewerfen (denn woher hätten sie Waffen gehabt und zum Begräbnis mitbringen können?). Die Angegriffenen waren schwer bewaffnete israelische Soldaten. Nun sollte man sich fragen: Was hatten die Soldaten am palästinensischen Traueranlass zu suchen? Wer die Spannung, die Angst und die tägliche Bedrohung in den besetzten Gebieten gesehen hat, weiss ganz genau, dass nicht wildgewordene Palästinenser mit Steinen willkürlich auf israelische Soldaten losgezogen sind, worauf sich diese “wehren mussten” und dabei einen erschossen haben.

Wie lange noch können solche fadenscheinige Lügen präsentiert werden und wir in Europa glauben dann, dass aus Sicherheitsgründen der Tod eines “Terroristen” halt notwendig war?

Aber normalerweise hören wir ja gar nichts von diesen Zwischenfällen.- Die Nachricht war um Mitternacht, kaum jemand wird es gehört haben, am nächsten Tag war nichts mehr davon in den Medien.

Advertisements

One thought on “Mitternachtsnachrichten

  1. Pingback: Mitternachtsnachrichten | Pia Holenstein Weidmann

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s